Alois Lageder - Casòn Hirschprunn

Fresko

Kirche Margreid

> Weiter zur [Pfarrkirche Margreid](https://my.visim.eu/tour/w24dwqfen?&sr=2.74,-1.14&ss=9)

Vineria Paradeis

Casòn Hirschprunn

Der Namen stammt vom Familie der Prunner, in dessen Besitz das Anwesen über zwei Jahrhunderte war. Im 16. Jahrhundert wurde die Familie in den Adelsstand erhoben und wurden so zu den „Prunnern von Hirschprunn“. Im Zuge dieses gesellschaftlichen Aufstiegs wurde auch das Wappen der Familie um einen Hirschen und einen Springbrunnen aufgebessert.

Tapeten

Die Zimmer wurden im 19. Und frühen 20.JH im Zuge des Historismus neu tapeziert. Heute ein beliebtes Setting für Fotoshootings.

Granar

248 m², geeignet für maximal 200 Gäste.

Ursprünglich genutzt als Getreidespeicher, verleiht er heute jeder Veranstaltung ein einzigartiges rustikales Flair.

Professionelle Kinderbetreuung

Auf Wunsch organisieren wir professionelle Kinderbetreuung während den Veranstaltungen.  Kinder berreichern jede Feier, deshalb versuchen wir sie in die Feste zu integrieren. Für jede Altersgruppe wird ein geeignetes Programm erstellt. Gerne organisieren wir auch ein betreutes Bettenlager, sodass die Eltern länger auf der After-Dinner-Party feiern können.

Tamariske

Im Volksmund erzählt man sich, dass eine Tamariske einen ganz besonderen Ort markiert.
Jedes Jahr im Frühjahr begeistert der Baum die Gäste mit ihrer zartrosa Blüte.
 

Innenhof

315 m² gut geeignet für 50 - 380 Gäste

Abgeschirmt von der Außenwelt, eröffnet dieser idyllische Innenhof im Überetscher Stil eine einzigartige Kulisse, die Veranstaltungen eine besondere Atmosphäre verleiht.

Barrique-Keller

360m² geeignet für bis zu 300 Gäste.

Lange lagerten hier unzählige Barrique-Fässer, heute bietet der großzügig angelegte Saal eine Vielzahl an Möglichkeiten an. Das Kreuzgewölbe verleiht dem Raum nicht nur eine besondere Ästhetik sondern auch eine einmalige Akustik, die sich bestens für musikalische Events eignet.

Loungebar

Bei jedem Event stehen für das After-Dinner unsere erfahrenen barkeeper bereit.

Lounge

55m²

Die ebenerdigen Keller bilden zusammen den After-Dinner-Bereich. Lounge-Bar, Partykeller und Foyer sind miteinander verbunden.

Romanischer Keller

86m²

Dieser ebenerdige Keller des Renaissance-Palastes ist Teil des romanischen Kernbaus des Anwesens und stammt aus dem 13. Jahrhundert.
Gerne wird der Keller für die After-Dinner-Partys genutzt.
 

Audio- & Lichtanlage

Wir haben eine eigene hochqualitative Audio- und Lichtanlage mit moving heads, lightbars und einem hazer. Kurz: alles für eine spektakuläre After-Dinner-Party

Foyer

98m²
 

Eingangshalle

49m²

Ein Eingangshalle des ersten Stockwerks führt in vier weitere Seitenräume die allesamt authentisch eingerichtet und vielseitig nutzbar sind.

Frühstückzimmer

43m²

Lichtraum

19m²

Bibliothek

36m²

Salon

31m²

Piano Nobile

In der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts baute Johann Christian Prunner den Renaissance-Ansitz zum barocken Palais aus, das von den Margreider Bürgern heute respektvoll ‚Palast‘ genannt wird. Unter ihm wurde das zweite Obergeschoss, heute Piano Nobile genannt, zum repräsentativen Wohntrakt ausgebaut. Mit dieser Neuausstattung gelang Casòn Hirschprunn der Aufschwung in den Olymp der lokalen Adelsarchitektur.

Prunksaal

92m²

Der seit Jahrhunderten repräsentativ genutze Prunksaal des Piano Nobile zeigt sich bis heute in seiner ganzen Pracht.
Im Prunksaal finden viele verscheidene Veranstaltungen statt: Vortäge, Konferenzen, Produkt-Präsentationen, Weinproben, kulturelle Events, Festessen, Hochzeitszeremonien und das beliebte Dessert-Buffet im Rahmen festlicher Anlässe.

Ofensalon

46m²

Brunnenhof

Malerisches Ambiente zwischen Zitronen- und Granatapfelbäume, Zypressen, Lavendel und Jasmin. Das Plätschern des frischen Brunnenwassers und der Schatten von Casòn Hirschprunn laden zum Verweilen ein.
 

Kleiner Salon

33m²

Ofen

Dieser Kachelofen aus der Spätrenaissance wurde im klassischen Überetscher Stil erbaut und ist sicher einer der schönsten seiner Zeit.
Ofenbauer bewundern nicht nur seine künstlerische Gestaltung, sondern auch seine spezielle Form. Besonders hervorzuheben sind die Vollsäulen, welche auf den Ecken des Aufbaus gesetzt sind und das feingliedrige Gitterwerk unterhalb des Kranzgesimses.

Kapellenzimmer

26m²

Hinterzimmer

;)

Musiksalon

62m²

Barocksalon

37m²

Vorzimmer

44m²

Kapelle

Die kleine Hauskapelle wurde bewusst erhalten wird allerdings nicht genutzt. Für alle Paare die gerne kirchlich heiraten möchten, können nach Absprache, die[ Margreider Pfarrkirche](https://my.visim.eu/tour/w24dwqfen) nutzen.

WC

Die Toiletten sind gut erreichbar vom Granar sowie vom Palast.

Corolle-Suite

Exklusive Suite für unsere Hochzeitspaare. Wohnküche, Schlafzimmer und Badezimmer stehen den Paaren für die Hochzeitsnacht zur Verfügung.

Verkostung

Die Vineria Paradeis bietet verschiedene [Weinproben ](https://aloislageder.eu/alois-lageder-paradeis-de/fuehrungen-verkostungen)an. Interessiert? Schaut auf unserer Webseite vorbei.

Cantinetta

76m²

Ein wunderschöner, ebenerdiger Keller mit Kreuzgewölbe und einer einzigartigen Designer-Küche. Die Cantinetta eignet sich für Business-Events genauso wie für Aperitifs und Festessen. Sie ist integrierender Bestandteil der Vineria Paradeis und im Zusammenspiel mit deren Innen- und Außenbereichen kann den Events eine besondere Dynamik verliehen werden.

Manufaktur

Hier verarbeiten wir unsere [Hofeigenen Produkte.](https://aloislageder.eu/philosophie/hoforganismus/grandorto-de)

Park

1880 wurde die Parkanlage von Alfons von Widmann angelegt. 1991 erwarb Alois Lageder das Anwesen und holte den Park zusammen mit dem australischen Landschaftsarchitekten Donald Leevers aus seinem Dornröschenschlaf.
Heute ist es ein wunderbarer Rückzugsort für die Besucher der Vineria Paradeis und ein Traum für alle Gäste unserer vielen Veranstaltungen. 

Im Schatten des uralten Baumbestand finden sich schmale Pfade, einzelne Bänke und mehrere Wasserstellen. Eine verträumte Parkanlage die zum Verweilen einlädt.