Kellerei St. Michael-Eppan

WINETIME & SHOP

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 09:00 - 13:00 und 14:30 - 18.00 Uhr
Samstag: 09:00 - 13:00 Uhr

Tel. Wineshop: 0471 664654
Informationen unter: wineshop@stmichael.it 
> [zum Shop](https://my.visim.eu/de/tour/7wgcy51ycx?&qs=1&play=1&sr=-3.11,.37&ss=392)

Gewürztraminer

Sauvignon

weiter zu den nächsten Kellern

[> Historischer Keller](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&qs=1&sr=3.08,-.55&ss=4)
[> Barriquekeller Weißweine](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&qs=1&sr=-.22,1.52&ss=104)
[> Barriquekeller Rotweine](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&qs=1&sr=-2.99,-1.01&ss=224)
[> Wineshop](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&qs=1&sr=-3.11,.78&ss=404)
[> Garten](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&sr=-3.09,-.79&ss=481)
[> Außenbereich](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&sr=-2.68,-1.39&ss=460)

weiter zu den nächsten Kellern

[> Historischer Keller](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&qs=1&sr=3.08,-.55&ss=4)
[> Barriquekeller Weißweine](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&qs=1&sr=-.22,1.52&ss=104)
[> Barriquekeller Rotweine](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&qs=1&lang=de&title=0&t=gAuLajGnTqj&sr=-2.99,-1.01&ss=224)
[> Wineshop](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&qs=1&sr=-3.11,.78&ss=404)
[> Garten](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&sr=-3.09,-.79&ss=481)
[> Außenbereich](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&sr=-2.68,-1.39&ss=460)

Blauburgunder

weiter zu den nächsten Kellern

[> Historischer Keller](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&qs=1&sr=3.08,-.55&ss=4)
[> Barriquekeller Weißweine](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&qs=1&sr=-.22,1.52&ss=104)
[> Barriquekeller Rotweine](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&qs=1&sr=-2.99,-1.01&ss=224)
[> Weinshop](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&qs=1&sr=-3.11,.78&ss=404)
[> Garten](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&sr=-3.09,-.79&ss=481)
[> Außenbereich](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&sr=-2.68,-1.39&ss=460)

Weißburgunder

zu den Kellern

[> Historischer Keller](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&qs=1&sr=3.08,-.55&ss=4)
[> Barrique Keller Weißwein](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&qs=1&sr=-.22,1.52&ss=104)
[> Barrique Keller Rotwein](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&qs=1&sr=-2.99,-1.01&ss=224)
[> Garten](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&sr=-3.09,-.79&ss=481)
[> Außenbereich](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&sr=-2.68,-1.39&ss=460)

Einen Blick über Eppan

Gründungsfass

Dieses Fass stammt aus dem Jahr 1913, geschnitzt vom Grödner Künstler Stanislaus Gruber zu Ehren der Gründung von 1907. Fassungsvolumen 150 hl. 
Oben: Erzengel Michael, Patron der gleichnamigen Ortschaft.
Mitte v.l.n.r.: St. Urban, Patron des Weinbaues in Südtirol; Majestät Kaiser Franz Joseph, österreich-ungarisches Monarch; Noah, der die Rebe mit in die Arche genommen hat.
Unten: zwei Weinbauern, die sich symbolisch die Hand reichen im Zeichen der Zusammenarbeit.

Obmann Matthias Walcher

Es handelt ich hier um eine Anerkennung für Herrn Walcher Matthias, der die Kellerei im schwierigen Jahre 1936 übernommen hat und 25 Jahre lang deren Obmann war. 

Die Weinprobe

Dieses Relief wurde als Anerkennung für langjährige Kundentreue vom berühmten Grödner Bildhauer David Moroder im Jahre 1974 gefertigt. 
Stehend in der Mitte: Kellermeister Hans Ebner
Sitzend v.l.n.r: Buchhalter Herr Geier, Herr Russolo - Einkäufer der Kellerei Santa Margherita, Dott. Antonio Carpenné Malvolti - Proseccoproduzent aus Conegliano, Obmann Heinrich Christof, Prof. Italo Cosmo von der Universität Bologna - Vater des modernen italienischen Weinbaus. 

Marketing in Holz

Dieses Prunkfass von 1926 zeigt im unteren Teil auf der linken Seite die drei Herren vom damaligen Vorstand; auf der rechten Seite vier berühmte Kunden aus Bozen (Testimonials), deren Gasthöfe heute leider nicht mehr existieren. 
Der mittlere Teil ist der Arbeit im Weinberg gewidmet und zeigt v.l.n.r. den Winterrebschnitt, die Lese und die Weinbergbehandlung.
Im oberen Teil sehen wir Sanct Josef, Patron der Arbeiter mit dem Jesukind.

Große Eichenfässer

- Holzart: osteuropäische/französische Eiche
- Fassungsvermögen: 40 hl
- Verwendungszweck Weißweine: alkoholische Gärung, Malolaktik sowie finale Lagerung
- Verwendungszweck Rotweine: finale Lagerung

Große Eichenfässer

- Holzart: osteuropäische/französische Eiche
- Fassungsvermögen: 70 hl
- Verwendungszweck Weißweine: alkoholische Gärung, Malolaktik sowie finale Lagerung
- Verwendungszweck Rotweine: finale Lagerung

Barriquefässer Weißwein

- Holzart: französische Eiche
- Fassungsvermögen: 225 Liter
- Verwendungszweck: alkoholische Gärung, Malolaktik sowie Holzreifung

Verwendungzeitraum

Die Barriques und Tonneaux werden für einen Zeitraum von maximal 3 Jahren verwendet. 
Jährlich werden ca. 150 Stück neue Weißweinfässer von 5 unterschiedlichen Fassproduzenten angekauft.
Die dreijährigen Fässer werden an Destillerien oder an andere Winzer weiterverkauft.

Historische Traubenpresse "Torggl"

Tonneauxkeller

Hier lagert ein Teil unsers Weißburgunder Sanct Valentin in 500l-Fässer aus französischer Eiche. 
Dieser Keller war ursprünglich ein mit Glasfliesen verkleidetes Betonfass, welches früher für die alkoholische Gärung der Vernatschweine verwendet wurde.
In den 90er Jahren wurde das Fass zum Tonneauxkeller umfunktioniert und eine Verbindung zum großen Barriquekeller geschaffen.

Barriquefässer Rotwein

- Holzart: französische Eiche
- Fassungsvermögen: 225 Liter
- Verwendungszweck: Malolaktik und Holzreifung

Tonneauxfässer Rotwein

- Holzart: französische Eiche
- Fassungsvermögen: 500 Liter
- Verwendungszweck: Malolaktik und Holzreifung

Wandverkleidung

Mit der Renovierung des roten Barriquekellers zum 100jährigen Jubiläum der Kellerei im Jahre 2007 wurde dieser Bereich mit einem einmaligen Dekorationsputz versehen. Dieser gestaltet heute das wunderbare Ambiente dieses Kellers maßgeblich mit. Die brillante Reflektion kommt von den ca. 30.000 Flaschen, die aufgearbeitet und mit in die Wand- und Deckenbeschichtung integriert worden sind. 

Der rote Barriquekeller

Hier befinden wir uns im Haupteil des roten Barriquekellers in welchem die Rotweine (Lagrein, Cabernet, Merlot) der Sanct Valentin Linie lagern.
Im hinteren Teil hingegen, reifen die prestigeträchtigen Blauburgunder der Sanct Valentin Linie und der Linie The Wine Collection.

Verwendungzeitraum

Die Barriques und Tonneaux für die Rotweinreife werden für maximal 4 Jahre verwendet. Jährlich werden ca. 150 Stück neue Eichenfässer von 5 unterschiedlichen Fassproduzenten angekauft. Die 4-jährigen Fässer werden an Destillerien oder an andere Winzer weiterverkauft.

Zugang zum Blauburgunderkeller

Barriquekeller Blauburgunder

Hier lagert unser Blauburgunder Sanct Valentin und unser Blauburgunder The Wine Collection in Barriques und Tonneaux aus französischer Eiche. 
Dieser Keller war ursprünglich ein mit Glasfliesen verkleidetes Betonfass, welches früher für die alkoholische Gärung der Rotweine verwendet wurde.
In den 90er Jahren wurde das Fass zum Blauburgunderkeller umfunktioniert und eine Verbindung zum großen roten Barriquekeller geschaffen.

Hortus Conclusus

Im Hortus Conclusus (umfriedeter Garten) wird das Terroir unserer Kellerei erklärt: die Böden, der Anbau der Pflanzen im Weingarten und die verschiedenen Arten des Weinbaus. 

Pflanzenvielfalt

Schon seit Jahrhunderten wird die Rebe von einer großen Vielfalt von Pflanzen begleitet die in der Region wachsen: Granatäpfel, Oliven, Feigen, Pfirsiche und Mandeln. 

Lebendige Enzyklopädie

Der Hortus Conclusus bildet eine Art „lebendige Enzyklopädie der Weinkultur", sagt Angonese. Der Architekt ließ sich von den Fresken im Torre Aquila des Castello di Buonconsiglio inspirieren, die als ikonographisches Modell dienten.

Zugang zum Hortus Conclusus

Zeit für Wein

Das Wine Time bietet seinen Besuchern nicht  nur die Möglichkeit, sich über die Weine der Kellerei zu informieren, diese zu verkosten oder zu kaufen, sondern Wein mit allen Sinnen zu erleben. Denn – sehen, riechen und schmecken – das gehört zu einem umfassenden Weinerlebnis dazu. 

Lagenkarte

Diese Luftaufnahme des Gemeindegiebts Eppan bietet einen perfekten Überblick über die einzelnen Weinberge unser Winzerfamilien. 70% der 385ha Rebfläche befinden sich in unmittelbarer Nähe der Kellerei.
Die wichtigsten Gebiete sind:
- Eppan Berg (Sauvignon, Weißburgunder und Blauburgunder)
- Hügellagen rund um die Kellerei (Pinot Grigio, Chardonnay und Gewürztraminer)
- Montiggl (Riesling)
- Bozner Talsohle (Lagrein)
- südlich der Kellerei entlang der Südtiroler Weinstraße (Cabernet und Merlot)
- Graun bei Kurtatsch (Müller Thurgau und Riesling)

Weine der klassischen Linie

Weine der Selektionslinie

Weißweine der Sanct Valentin Linie

Rotweine der Sanct Valentin Linie

TWC Raritätenbox Sanct Valentin

TWC The Wine Collection

Verkostungsstube

Barriquekeller Weißweine

Dieser Keller ist das Herzstück unserer Kellerei. Hier reifen die prestigeträchtigsten Weißweine heran.
- Weißburgunder Sanct Valentin
- Chardonnay Sanct Valentin
- Pinot Grigio Sanct Valentin
- Sauvignon Sanct Valentin (geringer Anteil)
- Sauvignon The Wine Collection
- APPIUS

Tonneauxfässer Weißwein

- Holzart: französische Eiche
- Fassungsvermögen: 500 Liter
- Verwendungszweck: alkoholische Gärung, Malolaktik sowie Holzreifung
 

Zugang zum Tonneauxkeller

weiter zu den nächsten Kellern

[> Historischer Keller](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&qs=1&sr=3.08,-.55&ss=4)
[> Barriquekeller Weißwein](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&qs=1&sr=-.22,1.52&ss=104)
[> Barriquekeller Rotweine](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&qs=1&lang=de&title=0&t=gAuLajGnTqj&sr=-2.99,-1.01&ss=224)
[> Wineshop](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&qs=1&sr=-3.11,.78&ss=404)
[> Garten](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&sr=-3.09,-.79&ss=481)
[> Außenbereich](https://my.matterport.com/show/?m=QJXm3dbYBjV&play=1&hr=1&pin=0&lang=de&title=0&sr=-2.68,-1.39&ss=460)

APPIUS 2015