Südtiroler Landtag

> [1. Stock](https://my.visim.eu/show/?applicationKey=gdx6395xeay1nmubfqkq5weqd&m=YoiFffYTFrK&play=1&help=0&f=0&csnapshot=1&lang=de&title=0&editor=1&dh=1&hr=0&chtdh=0&kb=0&qs=1>=0&mpskin=qkzcznehh&sr=-.1,.03&ss=199)

> [Erdgeschoss](https://my.visim.eu/show/?applicationKey=gdx6395xeay1nmubfqkq5weqd&m=YoiFffYTFrK&play=1&help=0&f=0&csnapshot=1&lang=de&title=0&editor=1&dh=1&hr=0&chtdh=0&kb=0&qs=1>=0&mpskin=qkzcznehh&sr=-.03,.21&ss=85)

Zuschauertribüne

Vizepräsident/in

Dem Landtagspräsidium gehören auch zwei Vizepräsident/innen an. Sie gehören den beiden Sprachgruppen an, denen der/die Präsident/in nicht angehört. Ihre Aufgabe besteht vor allem in der Unterstützung des/der Präsident/in bei der Leitung der Arbeiten im Plenum.

Pressetribüne

Büro Landtagspräsident/in

Philipp Achammer

Landesrat > [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/achammer.asp)

Thomas Widmann

Landesrat > [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/widmann.asp)

Daniel Alfreider

Landeshauptmannstellvertreter > [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/alfreider.asp)

Waltraud Deeg

Landeshauptmannstellvertreterin > [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/deeg.asp)

Arno Kompatscher

Landeshauptmann > [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/kompatscher.asp)

Giuliano Vettorato

Landeshauptmannstellvertreter > [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/vettorato.asp)

Arnold Schuler

Landesrat > [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/schuler.asp)

Maria Hochgruber Kuenzer

Landesrätin > [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/hochgruber-kuenzer.asp)

Massimo Bessone

Landesrat > [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/bessone.asp)

Maria Elisabeth Rieder

Präsidialsekretärin > [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/rieder.asp)

Franz Locher

Präsidialsekretär > [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/locher.asp)

Rita Mattei

Präsidentin > [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/mattei.asp)

Josef Noggler

Vizepräsident > [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/noggler.asp)

Florian Zelger

Der Generalsekretär steht an der Spitze der Landtagsverwaltung und untersteht unmittelbar dem/der Landtagspräsident/in. Er leitet das Landtagssekretariat, koordiniert die Tätigkeiten des gesamten Verwaltungsapparates und berät den/die Präsident/in bei der Leitung der Landtagssitzung.

Manfred Vallazza

Vizepräsident > [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/vallazza.asp)

Helmuth Renzler

Präsidialsekretär > [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/renzler.asp)

Ulli Mair

> [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/mair.asp)

Andreas Leiter Reber

> [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/leiter-reber.asp)

Gerhard Lanz

> [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/lanz.asp)

Jasmine Ladurner

> [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/ladurner.asp)

Myriam Atz Tammerle

> [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/atz-tammerle.asp)

Sven Knoll

> [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/knoll.asp)

Alessandro Urzì

> [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/urzi.asp)

Diego Nicolini

> [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/nicolini.asp)

Peter Faistnauer

> [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/faistnauer.asp)

Paul Köllensperger

> [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/koellensperger.asp)

Franz Ploner

> [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/ploner-franz.asp)

Alex Ploner

> [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/ploner-alex.asp)

Sandro Repetto

> [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/repetto.asp)

Brigitte Foppa

> [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/foppa.asp)

Riccardo Dello Sbarba

> [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/dello-sbarba.asp)

Hanspeter Staffler

> [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/staffler.asp)

Josef Unterholzner

> [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/unterholzner.asp)

Magdalena Amhof

> [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/amhof.asp)

Helmut Tauber

> [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/tauber.asp)

Carlo Vettori

> [Zur Biografie](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/vettori.asp)

Fresko von Karl Plattner

1954 wurde vom damaligen Landeshauptmann Karl Erckert ein Wettbewerb zur Ausschmückung des Sitzungssaales im neuen Landhaus ausgeschrieben. Diesen Wettbewerb gewann der Malser Maler Karl Plattner, dessen Fresko noch heute im Landtagssaal zu sehen ist. Es zeigt die Stadt Bozen als ein geschlossenes Rechteck um den Waltherplatz und den Dom. Rundherum werden die Landschaften des Vinschgaus, des Etschtals und Eisacktales angedeutet und in den vier Ecken hat Plattner den Acker-, Wein- und Obstbau dargestellt. Die Arbeit am Fresko war von vielen Herausforderungen geprägt. Zum einen stieß das Fresko in der Lokalpresse teilweise auf wenig Gegenliebe und zum anderen erschwerten die Bauarbeiten, die gleichzeitig im Gebäude stattfanden, die Arbeit des Künstlers. So beschloss Plattner, seine Entwürfe neu zu überarbeiten. Das vollendete Fresko wurde am 15. Oktober 1955 vorgestellt. [Broschüre zur "Kunst im Landtag" herunterladen](https://www.landtag-bz.org/de/datenbanken-sammlungen/broschueren.asp?somepubl_action=300&somepubl_image_id=108131)

Das Plenum

Die Vollversammlung des Landtags ist das Plenum, das 35 Abgeordnete umfasst. Im Plenum spiegeln sich die Interessen und Machtverhältnisse wider, Übereinstimmungen und Gegensätze werden sichtbar. Es wird debattiert, wobei das Ziel ist, den politischen Gegner und die Öffentlichkeit von den eigenen Argumenten zu überzeugen. Am Ende einer Debatte wird in der Regel abgestimmt. Ist die Mehrheit der Abgeordneten dafür, wird aus einem Gesetzentwurf ein Gesetz. [Mehr zur Debatte im Plenum](https://www.landtag-bz.org/de/aufgaben-funktionen/debatte-beschlussfassung.asp)

Willkommen im Südtiroler Landtag

Ein Parlament ist das Herzstück jeder Demokratie, hier treffen die verschiedenen Interessen und Meinungen aufeinander, um letztlich zusammen die politischen Weichenstellungen vorzunehmen. Der Landtag, unser Landesparlament, ist Ausdruck des politischen Willens unserer Bürger/innen. Der Südtiroler Landtag ist das oberste Vertretungs- und Entscheidungsorgan des Landes Südtirol und er hat vier Hauptfunktionen: - Gesetzgebung - Wahl des/der Landeshauptmanns/Landeshauptfrau und der Landesregierung - Kontrolle der Landesregierung - politische Vorgaben für die Arbeit der Landesregierung[Mehr zu den Aufgaben und Funktionen des Südtiroler Landtags](https://www.landtag-bz.org/de/aufgaben-funktionen/aufgaben-funktionen.asp)

Unterbrechungen der Landtagssitzung

Manchmal kommt es vor, dass ein/e Fraktionssprecher/in um eine Unterbrechung der Landtagssitzung bittet. Der/Die Präsident/in unterbricht die Sitzung dann für einen bestimmten Zeitraum, in dem sich die Mitglieder der Fraktionen für Beratungen in einen der Sitzungssäle zurückziehen.

Die Landtagsverwaltung

In der Landtagsverwaltung arbeiten etwa 90 Mitarbeiter/innen und sorgen, hinter den Kulissen, für einen reibungslosen Verlauf der vielfältigen Tätigkeiten des Landtags und seiner Organe. Nach dem Generalsekretariat gibt es noch weitere Ämter, und zwar das Amt für Rechts- und Gesetzgebungsangelegenheiten, das Amt für Verwaltungsangelegenheiten, das Übersetzungsamt und das Amt für Zeremoniell, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit.[Mehr zur Landtagsverwaltung](https://www.landtag-bz.org/de/service/landtagsverwaltung.asp)

Landtagspräsident/in

Der/Die Präsident/in leitet und moderiert die Debatte, erteilt den Abgeordneten das Wort und achtet darauf, dass die vorgegebene Redezeit eingehalten wird. Hierfür nutzt er/sie die Glocke, um das Ende der Redezeit "einzuläuten".[Mehr zu den Aufgaben des/der Präsident/in](https://www.landtag-bz.org/de/aufgaben-funktionen/rolle-praesident-in.asp)

Zuschauertribüne

Alle Sitzungen des Landtags sind öffentlich. Interessierte können sie vor Ort von der Besuchertribüne aus verfolgen oder online über die [Website](https://www.landtag-bz.org/) und den [Youtube-Kanal](https://www.youtube.com/channel/UC5bOVQNvQJklEksWtmpYByg) des Landtags.Interessierte können auch geführte Besuche für Gruppen buchen. Die Besucher/innen werden durch das Gebäude geführt, erhalten Informationen zu den Arbeiten und Funktionen des Landtags und können mit Abgeordneten ins Gespräch kommen. [Einen Besuch buchen](https://www.landtag-bz.org/de/kontakte/besuch-begegnungen.asp)

Landtagspräsident/in

Der/Die Landtagspräsident/in vertritt den Landtag nach außen. Er/Sie leitet nicht nur die Landtagssitzungen, sondern steht auch dem Präsidium vor, das den/die Präsident/in bei der Leitung der Sitzungen und bei der Verwaltung des Landtags unterstützt.  Für die erste Hälfte der Legislaturperiode wird der/die Präsident/in unter den Abgeordneten der deutschen Sprachgruppe, für die zweite Hälfte unter jenen der italienischen Sprachgruppe gewählt. Mit Zustimmung der Mehrheit der Abgeordneten der deutschen bzw. italienischen Sprachgruppe kann aber für den jeweiligen Zeitraum auch ein/e Abgeordnet/e der ladinischen Sprachgruppe zum/zur Präsident/in gewählt werden.[Mehr zu den Aufgaben des/der Präsident/in](https://www.landtag-bz.org/de/organe/praesident-in.asp)

Datenbanken & Sammlungen

Hier werden den Abgeordneten von Fall zu Fall Dokumente angezeigt, die für die Debatte nützlich sind, wie etwa Präsentationen, Stichworte eines Vortrags oder Namenslisten.[Zur Website](https://www.landtag-bz.org/de/datenbanken-sammlungen/datenbanken-sammlungen.asp)

Datenbanken & Sammlungen

Während der Landtagssitzung werden auf den seitlichen Bildschirmen laufend Informationen für die Abgeordneten angezeigt: Namen der Abgeordneten, die gerade reden und die als nächste vorgemerkt sind, verbleibende Redezeit, Anträge oder Gesetzentwürfe, über die abgestimmt wird. Diese Dokumente werden auch auf der Website des Landtags veröffentlicht. Dort können auch die Aufzeichnungen der vergangenen Sitzungen angesehen werden.[Zur Website](https://www.landtag-bz.org/de/datenbanken-sammlungen/datenbanken-sammlungen.asp)

Datenbanken & Sammlungen

Während der Landtagssitzung werden auf den seitlichen Bildschirmen laufend Informationen für die Abgeordneten angezeigt: Namen der Abgeordneten, die gerade reden und die als nächste vorgemerkt sind, verbleibende Redezeit, Anträge oder Gesetzentwürfe, über die abgestimmt wird. Diese Dokumente werden auch auf der Website der Landtags veröffentlicht. Dort können auch die Aufzeichnungen der vergangenen Sitzungen angesehen werden.[Zur Website](https://www.landtag-bz.org/de/datenbanken-sammlungen/datenbanken-sammlungen.asp)

Die Wahl des Landtags

Der Landtag ist das vom Volk gewählte oberste Organ der politischen Willensbildung. Das Autonomiestatut sieht vor, dass er in allgemeiner, direkter und geheimer Wahl und nach dem Verhältniswahlsystem für die Dauer von fünf Jahren gewählt wird. Die Wahlen zum neuen Landtag werden vom Landeshauptmann oder der Landeshauptfrau ausgeschrieben.[Mehr zum Wahlmodus](https://www.landtag-bz.org/de/wahlen/wahlmodus.asp)

Übersetzungsamt

Der Gebrauch der deutschen und italienischen Sprache in Südtirol ist verfassungsrechtlich verankert. Daher werden sämtliche Landtagsakten in beiden Landessprachen abgefasst und in den Sitzungen des Plenums und der Ausschüsse wird simultan gedolmetscht. Dies ist die Aufgabe der Mitarbeiter/innen des Übersetzungsamtes. [Mehr zu den Aufgaben des Übersetzungsamtes](https://www.landtag-bz.org/de/service/uebersetzungsamt.asp)

Pressetribüne

Von der Pressetribüne aus verfolgen Journalist/innen der Zeitungen und Rundfunksender die Landtagssitzungen. Für den öffentlichen Rundfunk Rai Südtirol ist eine eigene Kabine reserviert. Aber auch die Journalist/innen des Pressedienstes des Landtags berichten von der Pressetribüne aus über die Entscheidungen der Abgeordneten.

"Rai-Kabine"

Von dieser Kabine aus berichten die Journalist/innen der Rai Südtirol über die Landtagssitzungen.

Jugendwebsite "NOVA"

Auf der Jugendwebsite des Landtags können Jugendliche selbst Artikel zu (gesellschafts)politischen Themen veröffentlichen. Die Website heißt NOVA und wurde in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Design und Künste der Freien Universität Bozen entwickelt.[Zu Website](https://www.nova-bz.org/de/) [NOVA auf Instagram](https://www.instagram.com/nova_bz_org/)  [NOVA auf Facebook](https://www.facebook.com/novabz.org)

Soziale Medien

Der Südtiroler Landtag informiert auch in den sozialen Medien regelmäßig über seine Arbeiten.[Facebook](https://www.facebook.com/landtagconsigliocunsei) [Instagram](https://www.instagram.com/landtagconsigliocunsei/) [Youtube](https://www.youtube.com/channel/UC5bOVQNvQJklEksWtmpYByg) [Twitter](https://twitter.com/ParliamentBz) [Linkedin](https://www.linkedin.com/in/landtag-consiglio-cuns%C3%ABi-b766a61b6/)

Website des Landtags

Auf der Website des Landtags werden alle Informationen rund um die Arbeiten des Landtags, die Abgeordneten und die politischen Akte veröffentlicht.[Zur Website](https://www.landtag-bz.org/)

Büro Vize-Landtagspräsident/in

Dolmetscherkabine

Generalsekretariat

Das Landtagssekretariat bildet die Grundstruktur für alle Tätigkeiten, die der Landtag im Rahmen seiner institutionellen Aufgaben ausübt. Ihm obliegt es, die Funktionsfähigkeit der gesetzgebenden Versammlung zu gewährleisten und es unterstützt das Präsidium bei der Verwaltung des Landtags. Dem Sekretariat steht der technische Dienst, bestehend aus EDV-Dienst, Einkauf und Instandhaltung sowie Poststelle und Druckerei, zur Seite.[Mehr zu den Aufgaben des Generalsekretariats](https://www.landtag-bz.org/de/service/sekretariat.asp)

Amt für Zeremoniell, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Das Amt für Zeremoniell, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit nimmt prinzipiell all jene Aufgaben wahr, die das Bild des Landtags nach außen prägen, in enger Zusammenarbeit mit dem/der Präsident/in, den Vizepräsident/innen und den Präsidialsekretär/innen. Zum Amt gehört auch der Pressedienst des Landtags.[Mehr zu den Aufgaben des Amtes für Zeremoniell, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit](https://www.landtag-bz.org/de/service/amt-fuer-zeremoniell-kommunikation-oeffentlichkeitsarbeit.asp)

Amt für Rechts- und Gesetzgebungsangelegenheiten

Das Amt für Rechts- und Gesetzgebungsangelegenheiten des Landtags berät die Ämter und Organe des Landtags sowie die Abgeordneten in juridischer und gesetzgeberischer Hinsicht. Daher sind Mitarbeiter/innen dieses Amtes bei allen Landtagssitzungen anwesend. Weitere Aufgaben des Rechtsamtes sind u.a. die Prüfung der Gesetzentwürfe und das Verfassen von Gutachten zu Themen betreffend Autonomierecht und Föderalismus. [Mehr zu den Aufgaben des Amtes für Rechts- und Gesetzgebungsangelegenheiten](https://www.landtag-bz.org/de/service/amt-fuer-gesetzgebungsangelegenheiten.asp)

Publikationen

Auf der Website des Landtags stehen verschiedene Publikationen zum Download bereit. Gedruckte Exemplare einiger Publikationen können kostenlos per E-Mail bestellt werden.[Zu den Publikationen](https://www.landtag-bz.org/de/datenbanken-sammlungen/broschueren.asp)

Fresko von Siegfried Pörnbacher

Pörnbachers bukolische Szene stellt Bauern bei der Feldarbeit dar. Die Wandmalerei vermittelt eine freundliche und fröhliche Atmosphäre, die er mit einer suggestiven Symphonie von Grün- und Gelbtönen erzielt. Das wirksame Spiel mit Licht und Farbe sind die Stärken dieses Bildes, genauso wie die meisterhafte Wiedergabe von Körpern in Bewegung.[Broschüre zur "Kunst im Landtag" herunterladen](https://www.landtag-bz.org/de/datenbanken-sammlungen/broschueren.asp?somepubl_action=300&somepubl_image_id=108131)

Gesetzgebungsausschüsse

Die Gesetzgebungsausschüsse sind im Auftrag des gesamten Landtags tätig und haben die Aufgabe, die eingegangenen Gesetzentwürfe vor ihrer Behandlung durch das Plenum fachlich zu überprüfen. Zudem legen sie zu Angelegenheiten, die in ihre fachliche Zuständigkeit fallen, von sich aus oder im Auftrag des Landtags Berichte oder Anträge vor. Die Anzahl der Gesetzgebungsausschüsse, deren Zuständigkeitsbereich und die Anzahl ihrer Mitglieder werden mit Beschluss des Landtags festgelegt. Die Zusammensetzung jedes Gesetzgebungsausschusses muss der Stärke der Sprachgruppen, wie sie im Landtag vertreten sind, und nach Möglichkeit jener der Fraktionen entsprechen. Die Sitzungen der Gesetzgebungsausschüsse sind nicht öffentlich.[Mehr zu den Gesetzgebungsausschüsse](https://www.landtag-bz.org/de/organe/gesetzgebungsausschuesse.asp)

Repräsentationssaal

In diesem Saal finden Sitzungen der Ausschüsse, der Fraktionssprecher/innen oder Pressekonferenzen statt.

Präsidiumszimmer

In diesem Saal tagt das Landtagspräsidium

Präsidium

Dem Landtagspräsidium gehören der/die Präsident/in, zwei Vizepräsident/innen und drei Präsidialsekretär/innen an. Im Präsidium muss die politische Minderheit vertreten sein. Dem Landtagspräsidium, dem der/die Landtagspräsident/in vorsteht, obliegen vor allem Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung des Landtages. So genehmigt das Präsidium etwa die Entwürfe des Haushaltsvoranschlages und der Abschlussrechnung des Landtages. Mitglieder der Landesregierung dürfen dem Präsidium nicht angehören.[Mehr zu den Aufgaben des Präsidiums](https://www.landtag-bz.org/de/organe/praesidium.asp)

Dolmetscherkabine

Sitzungssaal 2

Sitzungssaal 1 und 2 werden für Sitzungen der verschiedenen Ausschüsse genutzt, für Treffen der Fraktionssprecher/innen oder anderer Arbeitsgruppen.

Andere Ausschüsse

Neben den Gesetzgebungsausschüssen gibt es noch eine Reihe anderer ständiger oder ad hoc eingesetzter Ausschüsse: - Wahlbestätigungsausschuss - Ausschuss für die Geschäftsordnung - Sonderausschüsse - Untersuchungsausschüsse - Interregionale Landtagskommission (Dreier-Landtag) - Paritätischer Ausschuss laut Artikel 84 Absatz 3 des Autonomiestatuts[Mehr zu den anderen Ausschüssen](https://www.landtag-bz.org/de/organe/andere-ausschuesse.asp)

Sitzungsaal 1

Sitzungssaal 1 und 2 werden für Sitzungen der verschiedenen Ausschüsse genutzt, für Treffen der Fraktionssprecher/innen oder anderer Arbeitsgruppen.

Broschüre "Südtiroler Landtag"

Glassaal

Dieser Saal wird genutzt für Sitzungen kleinerer Gruppen, etwa für Gespräche zwischen Abgeordneten während der Landtagssitzungen.

Film "Der Südtiroler Landtag"

Wie entsteht ein Gesetz?

Die bedeutendste Funktion des Landtags ist sicherlich die Gesetzgebungsfunktion. Ein Gesetz entsteht in fünf Schritten: 1. Ein Gesetzesvorschlag wird eingereicht durch Abgeordnete, die Landesregierung oder ein Volksbegehren. 2. Der Gesetzentwurf wird von einem Gesetzgebungsausschuss geprüft. 3. Der Gesetzentwurf wird im Landtag behandelt und verabschiedet. 4. Der/Die Landeshauptmann/Landeshauptfrau beurkundet das verabschiedete Gesetz. 5. Das Gesetz wird im Amtsblatt der Region veröffentlicht.[Mehr dazu](https://www.nova-bz.org/de/der-landtag/wie-entsteht-ein-landesgesetz/)

Pressemitteilungen

Der Pressedienst des Landtags berichtet zweisprachig über die Landtagssitzungen sowie über alle Neuigkeiten zu den Arbeiten des Landtags. Seine Pressemitteilungen werden an alle Medienanstalten Südtirols geschickt und können auf der Website gelesen werden.[Zu den Pressemitteilungen](https://www.landtag-bz.org/de/aktuelles/pressemitteilungen-aktuell.asp)

Livestream

Die Landtagssitzungen werden live über die Website des Landtags und über den eigenen Youtube-Kanal gestreamt.[Zum Youtube-Kanal](https://www.youtube.com/channel/UC5bOVQNvQJklEksWtmpYByg/live) [Zur Website](https://www.landtag-bz.org/de/default.asp)

Abstimmung

Von ihrem Platz aus stimmen die Abgeordneten über Beschlussanträge, Gesetzentwürfe oder andere politische Akte ab.

Eis oder Melone? - Erklärvideo für Kinder

Kollegium der Fraktionsvorsitzenden

Das Kollegium der Fraktionsvorsitzenden besteht aus den Vorsitzenden der Landtagsfraktionen sowie aus den Mitgliedern des Präsidiums. Das Kollegium tagt zwecks Abstimmung des Arbeitsprogramms des Landtages oder zur Prüfung anderer Fragen, die sich im Verlauf der Landtagssitzungen ergeben.[Mehr zum Kollegium der Fraktionsvorsitzenden](https://www.landtag-bz.org/de/organe/kollegium-fraktionsvorsitzende.asp) [Mehr zu den Fraktionen](https://www.landtag-bz.org/de/abgeordnete/fraktionen-a.asp)

Wahlurne

Normalerweise wird im Landtag offen und mittels elektronischer Vorrichtung abgestimmt. Geht es jedoch um Personen, so ist die geheime Abstimmung die Regel. Dazu begeben sich die Abgeordneten in die Wahlkabine, füllen den Stimmzettel aus und geben diesen dann in die Wahlurne.  

Wahlkabine

Die Kabine wird bei geheimen Abstimmungen benötigt und schützt vor neugierigen Blicken von der Zuschauer- oder Pressetribüne.

Fresko von Peter Fellin

Das Fresko im Foyer des Landtags verdeutlicht die Brückenfunktion Südtirols zwischen zwei Kulturen. Als Modell diente die alte Kastelruther Brücke. Symbolhaft sind links und rechts die weltliche und die kirchliche Macht vertreten, die Säulen und auch wichtigsten Machtfaktoren der damaligen Gesellschaft. In das Brückengeländer sind in Runenschrift der Bischof, Meinhard II. von Tirol, Walther von der Vogelweide, Michael Pacher, Beda Weber und Andreas Hofer eingefügt, die Fellin als die geistigen Väter des Landes betrachtet. Oben rechts sind um das Wappen der Stadt Bozen die Wappen der anderen sechs Südtiroler Städte abgebildet.[Broschüre zur "Kunst im Landtag" herunterladen](https://www.landtag-bz.org/de/datenbanken-sammlungen/broschueren.asp?somepubl_action=300&somepubl_image_id=108131)

Keramikarbeiten von Maria Delago

Diese zweiteilige Keramikarbeit huldigt zum einen mit einer Wimmszene mit Wimmern, Trauben und Bottich der Südtiroler Weinkultur. Zum anderen verweist sie mit einer Tanzszene, mit einem Mann und einer Frau mit Mandoline und Flöte und einem Kinderreigen, auf Lebensfreude und Fröhlichkeit unseres Volkes.[Broschüre zur "Kunst im Landtag" herunterladen](https://www.landtag-bz.org/de/datenbanken-sammlungen/broschueren.asp?somepubl_action=300&somepubl_image_id=108131)

Keramikarbeiten von Maria Delago

Diese zweiteilige Keramikarbeit huldigt zum einen mit einer Wimmszene mit Wimmern, Trauben und Bottich der Südtiroler Weinkultur. Zum anderen verweist sie mit einer Tanzszene, mit einem Mann und einer Frau mit Mandoline und Flöte und einem Kinderreigen, auf Lebensfreude und Fröhlichkeit unseres Volkes.[Broschüre zur "Kunst im Landtag" herunterladen](https://www.landtag-bz.org/de/datenbanken-sammlungen/broschueren.asp?somepubl_action=300&somepubl_image_id=108131)